Die E-VITA Technologie ist die innovative Lösung zur chemiefreien Bekämpfung von Schaderregern auf Saatgut und anderen Schüttgütern wie Futtermitteln, Kräutern und Gewürzen.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Vollständiger Verzicht auf chemische Wirkstoffe ohne Verlust der biologischen Wirksamkeit
  • Übereinstimmung mit nachhaltigen Entwicklungszielen des "European Green Deal"
  • Nachhaltige, umweltgerechte Lösung
  • Hohe Wirtschaftlichkeit durch geringe Prozesskosten
  • Unabhängigkeit von Zulassungsauflagen für chemische Desinfektions- und Beizmittel
  • Zusätzlich kombinierbar mit Biologischen Wirkstoffen
  • Verbesserter CO2-Fußabdruck
  • Keine Aufnahme chemischer Mittel durch Anwender, Tiere und Insekten
  • Keine Wassergefährdung und damit einsetzbar in Trinkwasserschutzgebieten
  • Wirksam auch gegen zunehmend bedeutsame Viren und Bakterien
  • Keine Resistenzbildung bei den Pathogenen möglich


Die Elektronenbehandlung von Saatgut ist die Nutzung modernster Technologie und praktizierter Umwelt- und Anwenderschutz auf höchstem technischem Niveau! Der Einsatz von elektronenbehandeltem Saatgut entspricht dem positiven Bild eines umweltgerechten Pflanzenbaus und trägt damit zur Imageförderung und Akzeptanz der Landwirtschaft bei!

Im gleichmäßigen Elektronenvorhang werden Pilze, Viren und Bakterien sicher und nachhaltig abgetötet. Gleichzeitig sichert die schonende Behandlung hohe Erträge und eine ausgezeichnete Nährstoffeffizienz. Dabei wird im E-VITA Verfahren die von der Biologischen Bundesanstalt empfohlene Behandlungsdosis von 12 kGy gleichmäßig und schonend auf das Produkt aufgebracht.
(BBA report 399, 2005)

Highlights

Unsere Firma

Der verantwortungsvolle Umgang mit natürlichen Ressourcen, die Sicherung der Biodiversität und die Gestaltung einer nachhaltigen und effizienten Landwirtschaft sind zentrale Herausforderungen unserer Zeit. Die E-VITA GmbH hat sich dieser Aufgabe mit der Entwicklung und dem Vertrieb von zukunftsfähigen Technologien und Anlagen zur Elektronenbehandlung von Saatgut verschrieben.

Unsere Technologie

Das E-VITA Verfahren hört nicht bei gesunden, keimfreien Saatgütern auf.
E-VITA bietet im E-VITA | PLUS Verfahren darüber hinaus die Möglichkeit auf nachhaltige und imagefördernde Weise Erträge zu erhöhen, die Nährstoffeffizienz zu verbessern und eine verbesserte Stressresistenz zu erzeugen.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen die Lösung zur schonenden Desinfektion Ihres Saatgutes oder Futtermittels mit innovativen, leistungsstarken und effizienten Anlagen an.
Unsere patentierten Anlagen und Technologien sind die perfekte Lösung für kleine, mittlere und große gewerbliche sowie landwirtschaftliche Saatgutaufbereiter, Züchter und Lohnunternehmen.
Egal ob gemeinsames Versuchswesen, Anmietung unserer Anlagen, Lohnbehandlung vor Ort oder Kauf von Anlagentechnik – wir sind Ihr Partner.  

Neuigkeiten

Als Joint Venture der Fraunhofer Gesellschaft sind wir stolz darauf, die Werte der Fraunhofer Gesellschaft in unserer DNA zu führen.
Die Pressemeldung zur Gründung und ausgewählte Stimmen finden Sie hier.

19. Oktober 2021, Magdeburg
Triff uns auf dem Saatguthandelstag 2021, am 19. Oktober in Magdeburg.
Unser Vortrag "Kombination aus Physik und Biologie - Erfahrungen bei der Saatgutbehandlung mit Elektronen und Mikroorganismen"

Am wichtigsten Standort zur Elektronenbehandlung von Saatgut in Güstrow wird auch dieses Jahr ein neuer Produktionsrekord erzielt. Mehr als 17.000 Tonnen Saatgut werden 2021 im E-VITA oder E-VITA PLUS behandelt. Noch nie zuvor wurde mehr Saatgut im E-VITA Verfahren behandelt!
Wir von E-VITA sind dankbar für die ausgezeichnete Zusammenarbeit und freuen uns darauf 2022 gemeinsam den nächsten Rekord anzugehen.

Kontakt

E-VITA GmbH
Winterbergstr. 28
01277 Dresden

+49 (0)351 271830 80