Angebot

Die E-VITA GmbH entwickelt Ihre Anlagen gemeinsam mit Forschungseinrichtungen, Maschinenbauern und Leitanwendern. Ziel jeder Entwicklung ist die Bereitstellung innovativer Anlagen für den anspruchsvollen industriellen Anwender.

Unser Anspruch

Alle Anlagen von E-VITA tragen das Prädikat:
"Developed by Fraunhofer, Made in Germany"

Anlagenanforderungen

  • Hohe Wirtschaftlichkeit
  • Technologische Sicherheit zur Applikation der notwendigen Energiedosis von mind. 12 kGy
  • 24/7 – Betrieb während der Produktionsmonate in den Saatgutkampagnen
  • Eigenentwicklung, Fertigung und Service der prozessrelevanten Kernkomponenten zur Vermeidung und Reduktion von Ausfallzeiten
  • Automatisierter Produktions-, Qualitätssicherungs- und Dokumentationsprozess
  • Einfache Integrierbarkeit in bestehende Produktionslinien
  • Wartung vor Ort durch den Betreiber
  • Integrierte Fernwartungs- und Diagnosesoftware

Anlagentechnik

E-VITA 250 - Hochdurchsatzanlage

Durchsatz
o 25 Tonnen Getreide pro Stunde
o 5 – 10 Tonnen Feinsämereien pro Stunde

Verfahren
o Kontinuierliche Behandlung von Saatgut und Futtermitteln

Kernkomponenten
o 2 FEP-Elektronenquellen in Flächenstrahlerbauweise

Anschluss
o 2 x 125 A 

Unsere Technologie

Durchsatz
o 8 Tonnen Getreide pro Stunde
o 1 Tonnen Feinsämereien pro Stunde

Verfahren
o Kontinuierliche Behandlung von Saatgut, Futtermitteln, Kräutern und Gewürzen auch im PLUS Verfahren

Kernkomponenten:
o 1 patentierte Elektronenringquelle

Anschluss
o 1 x 125 A 

Lohnbehandlung
und Miete

E-VITA bietet interessierten Kunden Anlagentechnik zur Miete und im Lohnbehandlungsgeschäft an.

Ganz gleich ob Sie aufgrund geringerer jährlicher Produktionsmengen Anlagen nur zeitweise mieten wollen oder die Einführung der Technologie durch eigene Versuche und Testreihen vorbereiten möchten, wir haben das passende Angebot für Sie. Sprechen Sie uns an.

Forschung & Entwicklung

Die stetige Weiterentwicklung des E-VITA Verfahrens und der E-VITA Anlagentechnik sind in unserer Unternehmenskultur verankert. Wir kooperieren dabei mit Forschungseinrichtungen, Maschinenbauern, Landesanstalten und unternehmerischen Landwirten in Deutschland.

Unsere Entwicklungs- und Forschungsleistungen umfassen u.a.:
- Entwicklung und Weiterentwicklung von Anlagentechnik für das E-VITA Verfahren
- Versuchswesen und Auswertung von E-VITA Beständen
- Einführung des Verfahrens bei neuen Kulturen und Produkten
- Entwicklung des Verfahrens für die Futtermittelbehandlung
- Weiterentwicklung des E-VITA PLUS Verfahrens

Kontakt

E-VITA GmbH
Winterbergstr. 28
01277 Dresden

+49 (0)351 271830 80